Information zu Covid-19

Information zur aktuellen Lage um das Original Traisner Oktoberfest 2020

Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation und den herausfordernden behördlichen Auflagen müssen wir die Gerüchte leider bestätigen: Das 15. Original Traisner Oktoberfest wurde auf 2021 verschoben.

Wir mussten uns zu diesem schweren Schritt entscheiden, haben bis zum Schluss gekämpft und versucht das Oktoberfest für euch auf die Beine zu stellen, aber die Hürden waren einfach zu groß.

Aber es gibt auch gute Nachrichten! Damit die Tracht heuer doch ausgepackt werden kann, werden wir im Oktober an 6 Tagen in kleinerem Rahmen erstmalig das Trachtenfestival veranstalten und das mit Künstlern wie Melissa Naschenweng oder den Edlseern. Tickets und Sitzplatzreservierung ist ab 7. September möglich - die Plätze sind dezimiert.

Wir freuen uns, euch trotz Corona dieses Programm bieten zu können und möchten damit einen ersten positiven Schritt für die Kunst- & Kulturszene setzen!

Das gesamte Veranstaltungsteam

- Jedes unserer Events ist eine reine Sitzveranstaltung. Es gibt keinen Stehbereich, Barbetrieb und keine Tanzfläche.
- Das Betreten des Festgeländes ist nur möglich, wenn vorher ein Sitzplatz reserviert wurde.
- Die Reservierung gilt am Veranstaltungstag nur bis 21 Uhr und verfällt danach.
- Der Kauf eines Tickets beinhaltet nicht gleichzeitig eine Tischreservierung. Nur mit einem Ticket (ohne Reservierung) ist der Eintritt NICHT möglich.
- Eine Abendkasse können wir nur kurzfristig anbieten, wenn im Vorfeld nicht alle Tische reserviert wurden. Deshalb empfehlen wir Euch eine VVK zu kaufen.
- Sollte es eine Abendkasse geben, werden die Besucher beim Eingang registriert und dann zum jeweiligen Tisch gebracht.
- Der Sicherheitsabstand von 1 Meter zwischen den Tischen wird seitens der Veranstalter eingehalten.
- Jeder Besucher / jede Besuchergruppe wird vom Personal zum jeweiligen Tisch begleitet. Es ist nicht gestattet sich danach auf einen anderen Tisch zu setzen.
- Das Essen und die Getränke werden ebenfalls vom Personal zum Tisch gebracht.
- Abstandsmarkierungen sind im Eingangsbereich sowie bei den Toiletten deutlich erkennbar.
- Es gilt eine allgemeine Einbahnregelung, das heißt der Eingang und Ausgang sind getrennt voneinander.
- Im Indoorbereich gilt Maskenpflicht sobald man den Sitzplatz verlässt.
- Im Outdoorbereich gibt es keine Maskenpflicht.

Bei Verstoß der Regelung wird der Besucher sofort aufgefordert das Veranstaltungsgelände zu verlassen!

Änderungen vorbehalten.

 

Wir bitten alle Gäste diese Vorschriften einzuhalten für Eure und unsere Sicherheit!

Die Veranstalter